LANDKREIS

WALDSHUT

Abteilung Jugend, Bildung und Prävention

Jugendsozialarbeit an Schulen 

Jugendsozialarbeit an Schulen ist die ganzheitliche, lebensweltbezogene und lebenslagenorientierte Förderung und Hilfe für Schüler/-innen im Zusammenwirken mit der Schule. Durch Förderung der individuellen und sozialen Entwicklung der Schülerinnen und Schüler, auch durch Zusammenarbeit mit Schule und Eltern sowie den Angeboten im Gemeinwesen, werden Konfliktpotentiale abgebaut und Möglichkeiten für eine wirksame Sozialisationsarbeit und Bildungsarbeit in der Schule aufgebaut.
Jugendsozialarbeit an Schulen ist nach § 13 Abs. 1 SGB VIII eine Leistung der Jugendhilfe zum Ausgleich sozialer Benachteiligungen oder zur Überwindung individuellen Beeinträchtigungen. Sie ist ein vielseitiges Aufgabenfeld innerhalb der Jugendhilfe und ist soziale Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern, Ausbildungsbetrieben, Politikern, anderen Fachpersonen, etc.

Schule als neben der Familie wichtigstem Ort für das Lernen und Leben braucht eine Schulsozialarbeit, die jedem Kind und jedem Jugendlichen Türen zu neuen Lernräumen öffnet, Brücken über schwierige Strecken im Leben baut und Lernwege für das Leben aufzeigt.

Die Abteilung Jugend, Bildung, Prävention unterstützt und berät Gemeinden und andere Schulträger in Fragen zur Schulsozialarbeit. Daneben werden die Schulsozialarbeiter/innen des Landkreises vor Ort im Sinne von Qualitätsentwicklung beraten und fortgebildet und in ihrer Arbeit unterstützt.

Wir sind Mitglied im Netzwerk Schulsozialarbeit  

Arbeitskreis Schulsozialarbeit

Die Abteilung Jugend, Bildung und Prävention leitet und koordiniert den Arbeitskreis Schulsozialarbeit. In ihm sind alle Beteiligten der Jugendsozialarbeit an Schulen im Landkreis Waldshut vereint. Ziele und Aufgaben des Arbeitskreises sind fachlicher Austausch, kollegiale Beratung, Netzwerkarbeit und Fortbildung. Es finden regelmäßige Treffen und Austausch statt. Die Sitzungen des AK sind ausgefüllt mit Vorträgen und Diskussionen über aktuelle Themen zur Schulsozialarbeit und deren Rahmenbedingungen.

Ein weiterer Schwerpunkt des Arbeitskreises ist es an der Weiterentwicklung von Schulsozialarbeit mitzuwirken; u.a. mit der Perspektive eine gemeinsame Basis für die Schulsozialarbeit an den Schulen im Landkreis Waldshut zu etablieren.


Formulare zum Download:

Antrag auf Landesförderung
Antrag auf Förderung Landkreis
Verwendungsnachweis

 

Jugendsozialarbeit gibt es an folgenden Schulen im Landkreis Waldshut

- Gemeinschaftsschule Albbruck

- Hans-Thoma-Schule Bad Säckingen (Gemeinschaftsschule)

- Werner-Kirchhofer-Realschule Bad Säckingen

- Scheffelgymnasium Bad Säckingen

- Rudolf-Graber-Schule Bad Säckingen (Förderschule)

- Gewerbliche Schulen Bad Säckingen
            Dr. Rudolf-Eberle-Schule (Kaufmännische Schule)
            Hauswirtschaftliche Schule

Bildungszentrum Bonndorf (Grund-, Werkrealschule und Realschule)

- Schlüchttalschule  Ühlingen-Birkendorf und Grafenhausen (Grund- und Werkrealschule)

- Gemeinschaftsschule Rheintal
            Standort Hohentengen 
            Standort Küssaberg

- Gemeinschaftsschule Klettgau         

- Schule am Hochrhein (Grund- und Werkrealschule) Lauchringen

- Grundschule Unterlauchringen

- Hans-Thoma-Schule Laufenburg (Grund-, Werkrealschule und Realschule)

Murgtalschule Murg (Grund- und Werkrealschule) 

Heinrich-Hansjakob-Schule (Grundschule) Waldshut, Waldshut-Tiengen

- Schule am Hochrhein Waldshut-Tiengen / Tiengen (Werkrealschule)

- Grund- und Werkrealschule Gurtweil, Waldshut-Tiengen

- Realschule Tiengen, Waldshut-Tiengen

 - Gewerbliche Schulen Waldshut, Waldshut-Tiengen
         Kaufmännische Schule
         Justus-von-Liebig-Schule

Langenstein-Schule Waldshut-Tiengen (Förderschule)

Walther von Klingen Realschule Wehr       

- Zelgschule Wehr (Grund- und Werkrealschule)

Alemannenschule Wutöschingen (Gemeinschaftsschule)

Bildungs- und Teilhabepaket

Der link zu mehr Information:

http://www.bildungspaket.bmas.de/

http://www.landkreis-waldshut.de/landkreis-waldshut/index.php?id=3440



Stefan Massmann

Tel. 07751 86 43 46

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schwerpunkte:
Koordinationsstelle Schulsozialarbeit
Individuelle Lernbegleitung